„… For A World That Works“ Fashion Today 2/2020


„Nachhaltigkeit ist ein heikles Thema und es kommt vor allem auf die Glaubwürdigkeit der Aktionen an.“ ©LEE

Während der Berlin Fashion Week hatten wir Gelegenheit, Michael Kampe, den Creative Director von Lee, auf der SEEK zu treffen und mit ihm über die aktuellsten Sustainability-Initiativen von Lee zu sprechen.

„Nachhaltigkeit inspiriert Fashion.“Michael Kampe, Creative Director von Lee. ©Fabian Blaschke

FT: Herr Kampe, wie gehen Sie das Thema Sustainability an?

Michael Kampe:„Lee hat die Initiative ,For A World That Works‘ ins Leben gerufen, die sich die Suche nach nachhaltigen Beschaffungs- und Herstellungsmethoden sowie ökologische Innovationen zur Aufgabe gemacht hat. Hier decken wir alle Produktionsbereiche ab, vom Rohstoff bis zum fertigen Kleidungsstück. Wir entwickeln bei Lee einen Kosmos von Nachhaltigkeit, der reicht vom Material bis zum Storytelling und ist langfristig angelegt.“

Was heißt das im Einzelnen? „Sustainability ist sicher eine riesengroße Herausforderung. Wie mans macht, kann in unterschiedlichsten Ansätzen auf den Weg gebracht werden. Es ist ein heikles Thema und es kommt vor allem auf die Glaubwürdigkeit der Aktionen an. Im Moment arbeiten wir an drei Storys:...

https://www.fashiontoday.de/2020/02/for-a-world-that-works/


Posts à l'affiche
Posts à venir
Tenez-vous à jour...
Posts Récents
Archives
Rechercher par Tags
Retrouvez-nous
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square

SEASONS PARIS ©2019 

+33 6 80 17 76 53   | winfriedrollmann@gmail.com

  • Instagram Black Round
  • LinkedIn - Black Circle